Über uns

Selbstverständlich möchten wir uns auch vorstellen.

Wir, das sind Alice und Markus Hummel sowie unsere bezaubernden Töchter Liliana und Valentina. 
Stets an unserer Seite läuft unser treuer Gefährte Djego, ein weißer Schäferhund.

Hauptberuflich bin ich Zahnmedizinische Fachangestellte und mein Mann ist Schreiner.
Wir sind seit dem Teenageralter ein eingespieltes Team und haben im Jahr 2017 geheiratet.
Ich hatte schon als Kind den Traum, auf einem Bauernhof zu leben, um meine Tiernarrheit auszuleben. 2021 haben wir den Hof von meinen Schwiegereltern übernommen. Meine absolut größte Leidenschaft ist seit 18 Jahren das Reiten.

Zu den Alpakas bin ich vor vielen Jahren das erste Mal bei der Fernsehserie „McLeods Töchter“ gestoßen. In der darauf folgenden Zeit habe ich immer wieder Berichte im Fernsehen und in Zeitungen über diese schönen Tiere gesehen. Und irgendwie ließen sie mich seitdem nicht mehr los. Ich hing meinem Mann immer wieder mit den Alpakas in den Ohren. 

Und so kam es, dass ich bei einem Alpaka-Hof anrief und fragte, ob wir vorbei kommen könnten um uns zu erkundigen.
Der Tag rückte näher und wir fuhren zu einer Züchterin in der Nähe des Bodensees. Ich war sehr aufgeregt und konnte es kaum erwarten, mit den Tieren endlich in Kontakt zu treten.
Die Züchterin warnte noch: „Schaue einem Alpaka nicht zu tief in die Augen, es könnte sein, dass du dich verliebst“. Das ist wohl ein wahres Sprichwort, denn schlussendlich entstanden aus der ersten Neugierde vier neue, dauerhafte Hofbewohner. Mit dem Einzug der Alpakas ging ein besonderer Traum in Erfüllung. Ein paar Wochen später durften Esperanzo, Jason, Pascha und Mr. Sandmann ihr frisch bereitetes Gehege beziehen. Mittlerweile ist das schon fast 6 Jahre her.
Die Tiere haben sich super bei uns eingelebt. 

Und so zogen immer neue Alpakas über die Jahre bei uns ein. 

Wir haben mit den Alpakas viel trainiert, und sie haben sich zu sehr folgsamen und treuen Wanderbegleitern entwickelt. Im Moment bringen wir ihnen bei, Packtaschen zu tragen, die meine Mutter in liebevoller Handarbeit näht. Die Tiere sind zu vollwertigen Familienmitgliedern geworden, ich habe jeden Tag viel Spaß daran, mit ihnen zu arbeiten. 

Kommen Sie uns besuchen und verlieben auch Sie sich in die flauschigen, sanften Gesellen.